Bahnhofsmission Bielefeld

Die Bahnhofsmission kümmert sich um jeden Menschen, der zu ihr kommt - und hört erst einmal zu. Am Bahnhof unterstützen wir Menschen auf Reisen:

Mit Auskünften und Begleitung beim Ein-, Aus- und
Umsteigen.

Des Weiteren begleiten wir Hilfsbedürftige auch während Ihrer Bahnreise im Regional- und Stadtverkehr.  Mit Aufenthalts- und Ruhemöglichkeiten oder der Vermittlung von Übernachtungsplätzen. Mit Rollstühlenoder Gehhilfen. Oder indem wir allein reisende Kinder begleiten.

In akuten Krisensituationen: Freunde verloren. Kein Schlafplatz. Kein Telefon. Kleidung kaputt. Durstig. Bestohlen. Verletzt. Krank. Schwach. Sprachprobleme.

Durch Beratung und Vermittlung in existenziellen Notlagen: Wohnungslos. Süchtig. Verarmt. Verzweifelt. Selbstmordgefährdet. Die Bahnhofsmission ist für Sie da.

Bahnhofsmissionen sind Einrichtungen der katholischen und evangelischen Kirche. Träger in Bielefeld:  Caritasverband Bielefeld e.V., Diakonie für Bielefeld gGmbH.

Ausführliche Informationen über die Bahnhofsmission finden Sie unter: www.bahnhofsmission.de