Caritas-Mitglied werden!

Not sehen und handeln
Ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
arbeiten Hand in Hand, wenn es darum geht, versteckte Not zu
entdecken und wirksame Hilfe zu leisten. Über 20.000 Caritas-
Ehrenamtliche in den Pfarrgemeinden (Caritas-Konferenzen und
-Helfergruppen) bilden im Erzbistum Paderborn das bundesweit
größte Netzwerk der Solidarität.

Helfen mit Profil
Caritas ist kein Job. Grundlage für unsere Hilfe ist das Evangelium, Richtschnur für unser Handeln das christliche Menschenbild. Auch die Dienste und Einrichtungen der Caritas dienen den Menschen - und nicht wirtschaftlichen Interessen.

Qualität hat einen Namen
Caritas setzt auf qualifizierte, motivierte und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Pflegen, Helfen und Beraten geschieht nicht "aus dem Bauch heraus". Fort- und Weiterbildung wird bei uns groß geschrieben - auch im ehrenamtlichen Bereich.

Wenn andere loslaufen, sind wir schon da
In über 160 Ländern der Welt gibt es die Caritas. Bei der Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und Kriegen gilt unser Prinzip: partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Caritas in den betroffenen Ländern statt "kurzatmiger" Hilfe von außen.

Caritas-Mitglied werden: 6 gute Gründe

  1. Die Schere zwischen Arm und Reich wird bei uns immer größer
  2. Unabhängige und unbürokratische Hilfe wird zukünftig noch wichtiger
  3. In der Rolle als Anwalt benachteiligter Menschen braucht die Caritas Unterstützung
  4. Die Caritas lebt als Verband von dem Engagement ihrer Mitglieder
  5. Das soziale Gewissen in den Gemeinden wird gestärkt
  6. Nächstenliebe verwirklicht sich im Teilen

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 0521/9619-0